loader image

Rückblick ins Jahr 2020: Unsere hypothetische Weihnachtsfeier

Wir werfen heute einen Blick zurück in die Vergangenheit, auf das Jahresende 2020. Wie wir alle noch gut in Erinnerung haben: Die Corona-Pandemie hat unsere Einrichtungen und MitarbeiterInnen damals vor ganz besondere Herausforderungen gestellt. Die Normalität, wie wir sie alle kennen und lieben, stand Kopf – und mit ihr auch ganz alltägliche und liebgewonnene Gewohnheiten, denen wir leider nicht mehr nachgehen konnten. Dazu zählt zum Beispiel auch die Weihnachtsfeier in unserem Haus Zellertal, die aus besagten Gründen im Jahr 2020 natürlich ausfallen musste.

Dass unsere MitarbeiterInnen – trotz aller widriger Umstände – auch in diesen Zeiten ihren Humor nicht verloren haben, zeigt der Text, der uns kürzlich wieder in die Hände gefallen ist. Er handelt davon, wie unsere Weihnachtsfeier im Jahr 2020 hypothetisch abgelaufen wäre, wenn Corona nicht dazwischengefunkt hätte.

Und den Inhalt dieses dieses außergewöhnlichen Briefes, der den außergewöhnlichen Umständen geschuldet war, wollten wir Ihnen nicht vorenthalten!

Unsere hypothetische Weihnachtsfeier 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Da war doch was?

Ja, da wäre unsere Weihnachtsfeier gewesen, immer am ersten Freitag im Dezember.

Eigentlich hätten wir am 04. Dezember 2020 unsere alljährliche Weihnachtsfeier gehabt. Aber, tja….aus denen uns allen bekannten Gründen, war dieses Jahr nichts mit Feiern.

Darum möchten wir einmal kurz mit euch durchspielen, wie es gewesen wäre, wenn Corona uns nicht dazwischengefunkt hätte.
Nur einmal kurz durchspielen – für die Neuen, die jetzt nicht in den Genuss kommen, für die, die unserer Veranstaltung meist fernbleiben, und für die, die immer hingehen und so ein bisschen in Erinnerungen schwelgen können.

Los geht’s.

In den Wochen davor macht man sich schon Gedanken, was gibt’s zu Essen. Wie läuft der Abend ab, was muss noch organisiert werden und ganz wichtig: Hat man auch niemanden vergessen.

Und dann kommt der Tag! Alle sind für den Abend aufgehübscht. Mit gut sitzender, schöner Kleidung, passender Schminke und perfekter Frisur. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. SHOWTIME!

Nach einem kleinen Willkommens-Umtrunk und Begrüßung durch unsere Chefin, der Mitarbeitervertretung, des Betriebsrats und noch einer kurzen Verweilzeit bis die meisten eingetrudelt sind, kommt ein Highlight des Abends: Die Vorspeise und anschließend das leckere Hauptspeisenbuffet.

Die, die immer da sind, wissen, dass dies noch lange nicht das Ende ist. Es folgen Ehrungen, Dankesworte und Verschiedenes, rundum alles was das vergangene Jahr hervorgebracht hat. Zur Auflockerung, bevor es mit dem Programm weitergeht, wird der Nachtisch vertilgt. Der ein oder andere, der seine Spätschicht beendet hat, findet noch den Weg zur Feier und verputzt mit Genuss die Reste, die die Kolleginnen und Kollegen übrig gelassen haben.

Weiter geht es mit Rätseln, Schätzfragen und allem, was man sich im Vorfeld an Spielen oder dergleichen ausgedacht hat. Nicht zu vergessen, die gute Stimmung. Es wird gelacht, viel gelacht, und ganz viele Selfies gemacht.

Die Zeit fliegt nur so dahin und es wird immer später am Abend. Die ersten machen sich dann auf den Nachhauseweg. Sie haben am nächsten Morgen Dienst oder werden einfach von der Müdigkeit übermannt, weil sie am Tag davor Dienst hatten. Und so lichten sich die Reihen. Es werden immer weniger und weniger. Nur die „Nachteulen“ halten die Stellung, wie jedes Jahr.

Die Chefin stellt noch den Mitternachtssnack für die Nachtwache zusammen, der auf dem Heimweg abgeliefert wird. Es ist mittlerweile schon nach Mitternacht – die Bäuche sind voll, die Lachmuskeln geweitet und die Akkuleistung des Handys im kritischen Bereich.

Es wäre wieder ein toller Abend geworden, tja…wenn da nicht – aber lassen wir das. Der Abend und die vielen Fotos hätten für reichlich Gesprächsstoff gesorgt und es wären schon Pläne und Ideen für die Feier im nächsten Jahr geschmiedet worden.

Leider müssen wir uns dieses Jahr mit schönen Erinnerungen zufriedengeben. Aber eines ist sicher: Auch wenn wir dieses Jahr eine Pause einlegen müssen, die nächste Weihnachtsfeier kommt bestimmt!!

Schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins Jahr 2021,
das wünschen euch

die Organisatoren der Weihnachtsfeier,
die Mitarbeitervertretung,
der Betriebsrat,
die Chefin.

Unser Ausblick auf die diesjährige Weihnachtsfeier

Für diesen Dezember ist der von uns allen gewohnte und beliebte Ablauf der Weihnachtsfeier geplant. Eine Garantie, dass sie tatsächlich stattfinden kann, gibt es aber auch in diesem Jahr nicht, denn: Corona hat wieder Hochkonjunktur, auch in unseren PAW-Einrichtungen – und unsere MitarbeiterInnen sind rund um die Uhr damit beschäftigt, die Pflege und Betreuung in diesen – wieder einmal herausfordernden Zeiten – aufrecht zu erhalten. Eines ist sicher: Die gute Laune und der Humor werden auch dann wieder nicht auf der Strecke bleiben, wenn wieder einmal alles anders kommt, als geplant.

Wir wünschen allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit!

Quelle Beitragsbild: Photo by Gary Spears: https://www.pexels.com/photo/close-up-of-christmas-decoration-hanging-on-tree-250177/

Prot. Altenhilfe Westpfalz - Allgemein

Prot. Altenhilfe Westpfalz
Untere Eselsmühle 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Haus an den Schwarzweihern

Haus an den Schwarzweihern
Untere Eselsmühle 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Diakonissenhaus am Stadtpark

Diakonissenhaus am Stadtpark
Pirmasenser Straße 80
67655 Kaiserslautern

MennoHeim

MennoHeim
Heidestraße 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Haus Zellertal

Haus Zellertal
Untere Bahnhofstraße 4a
67308 Albisheim

Haus Königsland

Haus Königsland
Habsburger Str. 6
67752 Wolfstein

MPD - Mobile Pflege Donnersberg

MPD – Mobile Pflege Donnersberg 
Untere Bahnhofstraße 4a
67308 Albisheim

PAW - Mobiler Pflegedienst

PAW – Mobiler Pflegedienst
Hochspeyrer Str. 19
67677 Enkenbach-Alsenborn

Tagespflege Am Mozartbrunnen

Tagespflege Am Mozartbrunnen
Neue Allee 1
67292 Kirchheimbolanden

Tagespflege Grüne Oase

Tagespflege Grüne Oase
Untere Eselsmühle 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Tagespflege Hahnenbalz

Tagespflege Hahnenbalz
Hahnenbalz 31
67663 Kaiserslautern

Tagespflege Im Kirchgarten

Tagespflege Im Kirchgarten
Rosenhofstr. 93
67677 Enkenbach-Alsenborn

Wohnen mit Service im Haus Zellertal

Wohnen mit Service im Haus Zellertal
Untere Bahnhofstr. 4a
67308 Albisheim

Wohnen mit Service am MennoHeim

Wohnen mit Service am MennoHeim
Lerchenstraße 1-3
67677 Enkenbach-Alsenborn