Tagespflege Am Mozartbrunnen – Tagespflege in Kirchheimbolanden

Die Protestantische Altenhilfe Westpfalz (PAW) hat im Dezember 2019 eine Tagespflege für Senioren in Kirchheimbolanden eröffnet. Es werden bereits zwei Tagespflegen, in Enkenbach-Alsenborn und Kaiserslautern, betrieben – wir greifen auf fundierte Erfahrungen zurück.

In unserer Tagespflege Am Mozartbrunnen, in Kirchheimbolanden, heißen wir tagsüber ältere Menschen mit und ohne Pflegebedarf willkommen.

Als teilstationäre Einrichtung bieten wir Pflegebedürftigen aller Pflegegrade ein Angebot, welches sie in ihrer Selbständigkeit unterstützt und ihre Angehörigen entlastet.

Durch die Betreuung in unserer Tagespflege gewinnen Senioren an Lebensqualität, während pflegende Angehörige tagsüber entlastet werden.

Demenzkranke und Personen mit physischen und psychischen Beeinträchtigungen werden in unserer Tagespflegeeinrichtung liebevoll betreut und ganzheitlich gepflegt. Durch unser qualifiziertes Fachpersonal ist die medizinische Versorgung unserer Tagespflegegäste, nach SGB V, zu jeder Zeit sichergestellt.

Die Tagespflegegäste freuen sich über eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung, vielfältige Aktivierungsangebote sowie soziale Kontakte in geselliger Gemeinschaft. Durch eine Betreuung in der Tagespflege gewinnen die Gäste an Lebensqualität und pflegende Angehörige werden im Alltag entlastet.

Die Betreuung in unserer Tagespflegeeinrichtung kann werktags, an maximal fünf Tagen pro Woche, in Anspruch genommen werden sowie einmal monatlich am Samstag. Ebenso ist im individuellen Bedarfsfall ein stundenweiser Aufenthalt möglich.

Wir bieten den Tagespflegegästen Pflege und Betreuung im Alltag, die sich an ihren individuellen Bedürfnissen orientiert. Dazu gehören gemeinschaftliche Mahlzeiten, wie Frühstück, Mittagessen (2 Wahlmenüs) und Nachmittagskaffee.

Neben Gesellschaftsspielen, gemeinschaftlichem Backen und Kochen sowie Spaziergängen wird viel Abwechslung in harmonischer Geselligkeit geboten. Darüber hinaus unternehmen wir regelmäßig Ausflüge in die nähere Umgebung. Wir empfangen gerne ehrenamtliche Gruppen, Kitas, Schulen, etc.

Die Tagespflegeeinrichtung ist ruhig und gleichzeitig gut erreichbar gelegen. Sie befindet sich im alten Schuhhaus Göbel, mitten in der Innenstadt, in einem verkehrsberuhigten Bereich.

Kostenlose Parkplätze finden sich in einem Parkhaus in unmittelbarer Nähe. Einladende Cafés, Geschäfte und Lokale gibt es in direkter Nachbarschaft.

Pflegebedürftige haben die Möglichkeit, unseren Hol- und Bringdienst in Anspruch zu nehmen.

Die Pflegekasse bezuschusst diesen Service in den Pflegegraden 2-5.

Die Höhe der Gesamtkosten ergibt sich aus:

  • Dem Pflegesatz: Er beinhaltet die Kosten für die Betreuung und Pflege (= Personalkosten).
  • Den Fahrtkosten: Diese beinhalten die Kosten für den Hol- und Bringdienst der Tagespflegegäste.
  • Den Unterkunftskosten: Dazu gehören Wartung und Unterhalt des Gebäudes, wie z.B. Kosten für Reinigung, Strom und Wasser.
  • Den Verpflegungskosten: Diese setzen sich aus den Kosten für Nahrungsmittel und Getränke sowie deren Zubereitung und Bereitstellung zusammen.
  • Den Investitionsaufwendungen: Dazu zählen die Kosten für die Errichtung, Sanierung und die Miete.

Wie lässt sich der Besuchstag in der Tagespflegeeinrichtung finanzieren?

Die Pflegeversicherung bietet, je nach Pflegegrad, entsprechende monatliche Leistungen:

  • Pflegegrad 2: 689 EUR
  • Pflegegrad 3: 1298 EUR
  • Pflegegrad 4: 1612 EUR
  • Pflegegrad 5: 1995 EUR

Hiervon lassen sich der Pflegesatz, Personal- und Fahrtkosten finanzieren.

Für die Servicekosten ( = Unterkunft und Verpflegung), besteht in den PG 1 bis 5 die Möglichkeit, den Entlastungsbetrag nach § 43 SGB XI (125 Euro) bei den Pflegekassen zu beantragen.

In den PG 1 – 5 stehen jedem 125 Euro Betreuungs- und Entlastungsbeitrag pro Monat zu. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit über die Verhinderungspflege die Kosten der Tagespflege zu decken.

Wir informieren und beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über die Finanzierungsmöglichkeiten.

woman on reception at the  doctor

Sie haben Fragen und möchten unsere Tagespflege am Mozartbrunnen in Kirchheimbolanden kennenlernen?

Wir nehmen uns Zeit für ein ausführliches telefonisches oder persönliches Beratungsgespräch rund um unsere Tagespflegeeinrichtung. Gerne zeigen wir Ihnen – nach vorheriger Terminabsprache – bei einem gemeinsamen Rundgang unsere gemütlichen Räumlichkeiten und stellen Ihnen unser qualifiziertes Team vor.

Wir schenken allen Interessenten, zum Kennenlernen unserer Tagespflege, einen kostenlosen Besuchstag. Rufen Sie unter 06352 / 750 562 0 an oder kommen Sie vorbei, um Ihren Tag zu reservieren!

Ihr Ansprechpartner

KatrinBest

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Frau Britta Ludwig
Pflegedienstleitung

Tagespflege Am Mozartbrunnen
Neue Allee 1
67292 Kirchheimbolanden
Tel.: (06352) 750 562 0
Fax: (06352) 750 562 5
Mail: britta.ludwig@prot-altenhilfe.de

Frau Silke Strack
Einrichtungsleitung Haus Zellertal
Tel.: (06355) 9548 101
Mail: silke.strack@prot-altenhilfe.de

Frau Iris Schmittinger
Leitung MPD – Mobile Pflege Donnersberg
Tel.: (06351) 124 880
Mail: info@mobilepflege.net

18.01.2020

08.02.2020 (Fasching am Hahnenbalz)

21.03.2020

18.04.2020

16.05.2020

20.06.2020

18.07.2020

15.08.2020

19.09.2020

17.10.2020

14.11.2020

05.12.2020 (Weihnachtsfeier)

Bei schönem Wetter nutzen wir die Samstage für Ausflüge. Weitere Ausflüge werden nochmals bekannt gegeben.
Mit freundlichen Grüßen
Das Team der Tagespflegen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen