Motto-Tag für die BewohnerInnen des HadS

15. März 2021
Haus an den Schwarzweihern

Das Erleben und Erfahren von besonderen Momenten lassen wir u.a. auch im Rahmen von Motto-Tagen unseren BewohnerInnen zu Gute kommen.

Sie erleben dabei Lichtblicke, Wohlbefinden und dadurch auch Lebensqualität. Es sind oft die kleinen Momente im Leben, die einem ein Lächeln auf das Gesicht zaubern können, längst vergessene Erinnerungen zurückbringen und Wohlbefinden bei ihnen auslösen.

Im Vorfeld überlegten wir gemeinsam mit den BewohnerInnen, welcher Motto-Tag es sein sollte. Wir entschlossen uns für einen Märchentag, denn er erinnert uns an die „gute alte Zeit“, als die Großmutter einem noch Märchen vorgelesen hat.

Über Plakate, Aushänge in allen Wohnbereichen und durch den täglichen Kontakt sowie im persönlichen Gespräch mit den BewohnerInnen, kündigten wir den Motto-Tag an. Wir entschieden uns für zwei Märchen, zwei alte Klassiker, die jeder kennt.

Sehr aufmerksam hörten sich die BewohnerInnen auf den verschiedenen Wohnbereichen, unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften, die Märchen an und lösten die dazu passenden Rätselfragen, was ebenfalls allen viel Spaß machte. Zwischendurch wurde eine Pause eingelegt und jedem unserer BewohnerInnen wurde – zu den üblicherweise zur Verfügung stehenden Getränken – ein leckerer Eisbecher mit verschiedenen Sorten Eis, Obst, Sahne und Krokant gereicht. Auch unsere Bettlägerigen kamen nicht zu kurz, ihnen wurde dieser Tag auch zuteil.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen