Tolle Idee des Kulturvereins SpoKK: Sankt Martin mal anders

12. November 2020
Haus an den Schwarzweihern

In diesem Jahr ist alles anders. Und doch wollen wir uns – und zahlreiche liebgewonnene Traditionen – nicht von Corona unterkriegen lassen.

Da wir in diesem Jahr Sankt Martin nicht auf gewohnte Weise in unseren Häusern feiern können, kam eine Idee des Kulturverein SpoKK und der Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn für unsere BewohnerInnen wie gerufen:

Alle kreativen Kinder – die ein Strahlen in die Augen unserer BewohnerInnen zaubern wollten – konnten Laternen basteln und für unsere Senioren in allen Kindertagesstätten und Schulen in Enkenbach-Alsenborn abgeben. Bei der Gestaltung der Laternen durften die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Als Leuchtmittel sollten elektrische Teelichter verwendet werden.
Gesagt getan – ganze 200 Laternen wurden gebastelt und verteilt!

Die bunten Laternen können nun an unserem Haus an den Schwarzweihern und dem MennoHeim in Enkenbach bestaunt werden.
Die Freude bei allen BewohnerInnen und MitarbeiterInnen ist groß und zaubert bei einem Blick aus dem Fenster oder einem Spaziergang ein Lächeln ins Gesicht.

Eine tolle Aktion, finden wir, und danken allen Organisatoren für Ihren Einsatz!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen