Am Sonntag, den 17. August 2020, präsentierte uns das Vokalensemble „Bella Musica“, bei herrlichem Sonnenschein, einen sommerlich-bunten Melodienstrauß im Hof des Hauses an den Schwarzweihern.

Mit einer erlesenen Programmauswahl und den interpretatorisch sehr ansprechenden Ausführungen sorgten acht Vokalisten für musikalische Faszination.

Die musikalische Begleitung erbrachte Pianist Klaus Demuth am Flügel und Angelika Pallamatam führte souverän – mit interessanten Informationen zu den ausgewählten Stücken und Solovorträgen, unter anderem mit dem „Solo La Danza“  und „Tanzen möcht´ ich“ – durch das Programm.

Weitere solistische Beiträge folgten unter anderem von Angelika Schuler mit „Csardas: Hör ich Cimbal Klänge und Carmen Block „Bizet Habanera“ mit Flamenco Tanz.

Mit weiteren bekannten Melodien und dem Schlusslied von Verdis „Nabucco“ verabschiedete sich Bella Musica bei unseren BewohnerInnen sowie den Gästen aus den umliegenden Gemeinden.

Frau Relle bedankte sich bei dem Vokalensemble für das wunderbare Konzert und für die über Jahre hinweg verbundene Freundschaft – und freut sich mit den BewohnerInnen auf ein baldiges Wiedersehen nach Corona.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen