Selbstgenähte Masken

13. Mai 2020
Haus an den Schwarzweihern

Die Familie Ruppert aus Kaiserslautern, bestehend aus Frau Ruppert, ihrem Sohn und drei Töchtern, nähte in den vergangenen Wochen fleißig Masken für unser Haus an den Schwarzweihern.

Insgesamt 50 selbst genähte Masken und 15 Extra-Masken spendeten sie, wobei sie für die Extra-Masken ein spezielles System verwendeten.

Der Innenstoff der Maske ist weiß, sodass diese besser von der Außenseite unterschieden werden kann. Als Draht verwendeten sie Pfeiffenputzer mit Baumwolle, welcher durch einen Tunnel an der Oberseite der Maske zum Waschen einfach entfernt werden kann.

Wir danken Familie Ruppert herzlich für ihre tolle Arbeit!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen