loader image
Pflegestärkungsgesetz II

Pflegestärkungsgesetz II – Die Pflegeversicherungsreform zum 01.01.17

Wenn ein Familienmitglied zum Pflegefall wird, stehen plötzlich unzählige Fragen im Raum.

Wird die Person zukünftig Zuhause gepflegt oder in einem Pflegeheim untergebracht? Welche Unterstützung kann dabei in Anspruch genommen werden – vor allem im Hinblick darauf, dass die Branche zum 01. Januar 2017, im Rahmen der Pflegeversicherungsreform, einem tiefgreifenden Wandel unterworfen wird?

Die Weiterentwicklung der Pflegeversicherung und des Begriffs der Pflegebedürftigkeit sind schon lange ein kontrovers diskutiertes Thema – viele empfanden die „Pflegebedürftigkeit“ im Rahmen der „altbekannten“ Pflegestufen als zu eng definiert. Wesentliche Aspekte, wie kognitive und psychische Beeinträchtigungen, insbesondere bei Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, fanden hier keine oder lediglich eine unzureichende Berücksichtigung.

Die Pflegeversicherungsreform bringt einige grundlegende Änderungen mit sich, die sowohl Pflegebedürftige als auch Angehörige, Pflegepersonen und Gutachter betreffen.

Unter anderem bedeutet das:

  • Eine neue Definition des Pflegebedürftigkeits-Begriffs.
  • Die Einführung eines neuen Begutachtungsassessment.
  • Neue Leistungs- und Beratungsansprüche für Pflegebedürftige und deren Angehörige.
  • Eine stärkere Berücksichtigung von Personen mit psychischen und kognitiven Beeinträchtigungen (z.B. an Demenz erkrankte Menschen).

Durch das Pflegestärkungsgesetz II sollen Pflegebedürftige und pflegende Angehörige zukünftig noch individuellere Unterstützung erfahren.

Da mit den Veränderungen viele Fragen einhergehen, haben wir die wichtigsten Neuerungen in diesem und den folgenden Blogartikeln für Sie zusammengefasst!

Die neue Definition des Pflegebedürftigkeitsbegriffs

Mit der neuen Definition der Pflegebedürftigkeit fand eine der grundlegendsten Änderungen im Bereich der Pflege statt. Bisher wurde häufig kritisiert, dass psychisch erkrankte Menschen kaum oder keinen Zugang zu Pflegeleistungen der Krankenkasse hatten. Das soll sich mit dem Zweiten Gesetz zur Stärkung der Pflegerischen Versorgung nun ändern. Ab 2017 werden körperliche und geistige Beeinträchtigungen gleichermaßen berücksichtigt.

Dieser neue Begriff der Pflegebedürftigkeit setzt ein überarbeitetes Begutachtungssystem voraus. Bisher wurde hauptsächlich der Zeitaufwand für die Pflege berechnet, wenn es um die Einteilung in Pflegestufen ging. Damit waren die Dauer der täglichen Pflege und den auf die Grundpflege entfallenen Anteil gemeint.

Bei dem PSG II stehen nun mehr die betroffenen Personen selbst im Vordergrund: Berücksichtigt werden dabei die individuellen vorhandenen Fähigkeiten der pflegebedürftigen Person und deren Grad an Selbstständigkeit in Alltagssituationen. Diese Änderung setzt auch ein neues Begutachtungssystem voraus.

Im Rahmen des Neuen Begutachtungsassessments („kurz NBA“), werden verschiedene Kategorien unter die Lupe genommen, wie „kommunikative Fähigkeiten“, „Verhalten“, „Selbstversorgung“, „Umgang mit Erkrankungen“, „soziales Umfeld“, und so weiter. Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass sich Pflegebedürftige individueller eingraden lassen.

 In unserem nächsten Blogartikel stellen wir Ihnen das Neue Begutachtungsassessment vor.

Prot. Altenhilfe Westpfalz - Allgemein

Prot. Altenhilfe Westpfalz
Untere Eselsmühle 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Haus an den Schwarzweihern

Haus an den Schwarzweihern
Untere Eselsmühle 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Diakonissenhaus am Stadtpark

Diakonissenhaus am Stadtpark
Pirmasenser Straße 80
67655 Kaiserslautern

MennoHeim

MennoHeim
Heidestraße 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Haus Zellertal

Haus Zellertal
Untere Bahnhofstraße 4a
67308 Albisheim

Haus Königsland

Haus Königsland
Habsburger Str. 6
67752 Wolfstein

MPD - Mobile Pflege Donnersberg

MPD – Mobile Pflege Donnersberg 
Untere Bahnhofstraße 4a
67308 Albisheim

PAW - Mobiler Pflegedienst

PAW – Mobiler Pflegedienst
Hochspeyrer Str. 19
67677 Enkenbach-Alsenborn

Tagespflege Am Mozartbrunnen

Tagespflege Am Mozartbrunnen
Neue Allee 1
67292 Kirchheimbolanden

Tagespflege Grüne Oase

Tagespflege Grüne Oase
Untere Eselsmühle 2
67677 Enkenbach-Alsenborn

Tagespflege Hahnenbalz

Tagespflege Hahnenbalz
Hahnenbalz 31
67663 Kaiserslautern

Tagespflege Im Kirchgarten

Tagespflege Im Kirchgarten
Rosenhofstr. 93
67677 Enkenbach-Alsenborn

Wohnen mit Service im Haus Zellertal

Wohnen mit Service im Haus Zellertal
Untere Bahnhofstr. 4a
67308 Albisheim

Wohnen mit Service am MennoHeim

Wohnen mit Service am MennoHeim
Lerchenstraße 1-3
67677 Enkenbach-Alsenborn