Im Wald und auf der Heide…

2. September 2018
MennoHeim

…da such ich meine Freude, heißt ein altes deutsches Volkslied.

Auch wir vom MennoHeim freuten uns auf eine Kutschfahrt durch die Mehlinger Heide am Sonntag, 2. September.

Leider spielte das Wetter nicht so mit. Aber mit Decken bepackt und dicken Jacken ging es morgens los. Herr Hemmer fuhr uns mit seinen zwei Haflingerpferden durch die blühende Heide.

Das Eis war gleich gebrochen, als unser  männlicher Bewohner „hab mein Wage voll gelade, voll mit alten Weibsen“ auf der Kutsche sang. Mit zwei PS fuhren wir gemütlich durch das frühere Truppengelände.

Erinnerungen wurden ausgetauscht und fröhlich auch den vielen Wanderern zugewunken. Nach knapp einer Stunde war die wunderschöne Kutschfahrt leider zu Ende.

Anschließend ging es weiter zum Mittagessen. Was lag da näher als ein typisches pfälzisches Gericht: Grumbeersupp mit Dampfnudeln, Vanille- oder Weinsoße. Es schmeckte allen so gut, dass  gleich Rezepte von früher ausgetauscht wurden. Am frühen Nachmittag starteten wir zur Heimfahrt ins MennoHeim.

Wir sagen allen herzlichen Dank für diesen besonderen Tag.

MennoHeim Ausflug

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen