Das waren die 50er Jahre

24. Juni 2018
MennoHeim

So hieß es am Sonntag, 24. Juni, bei uns im MennoHeim. Eingeladen hatten wir alle Bewohnerinnen, Bewohner und Angehörige zu einem „Nostalgiecafé im Wintergarten“. Den Frankfurter Kranz, ein typischer Festtagskuchen in dieser Zeit, ließen sich alle schmecken. Zur Unterhaltung hörten wir dazu alte Schlager aus der Zeit.

Wer erinnert sich noch ans Essenskummche, Sammeltasse, Puppen (Bobb), meist Gretelche genannt, und an die Schiefertafel? Die Soziale Betreuung des MennoHeims hatte viele solcher Gegenstände mit dabei. Jeder konnte sie anschauen und in die Hand nehmen. Unsere Bewohner erinnerten sich gerne daran, auch an die Wirtschaftswunderzeit.

So mancher konnte etwas dazu erzählen, war es doch für die meisten „eine schöne Zeit“.

Die alten Schlager von Conni (Pack die Badehose ein), Rocco Granata (Marina) oder Rudi Schuricke (Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt) sangen alle begeistert mit.

Es war für alle ein Nachmittag, in den man wieder mal richtig versinken konnte. Er rief Erinnerungen zurück, die ein Lächeln aufs Gesicht zauberten. Nur allzu gern dachte man an früher zurück.

50iger

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen