Faschingsfeier im Diakonissenhaus am Stadtpark 2020

22. Februar 2020
Diakonissenhaus am Stadtpark

Am Samstag, den 22.02.2020, ließen wir wieder die PAWaggeln. Unser Narrenrat marschierte gemeinsam mit dem Karnevalsclub „Rot Weiss“ ein. Sie begrüßten alle BewohnerInnen und Gäste zu unserem tollen Event.
Los ging es mit dem Auftritt der Juniorengarde des Karnevalclubs „Rot Weiss“. Die jungen Damen tanzten in zwei Auftritten ausgezeichnet und sorgten für viel Stimmung unter allen Gästen. Die PAWaggelte und eine Rakete nach der anderen wurde vom Publikum gezündet.

Der nächste Programmpunkt war ein Sketch unserer Auszubildenden der Pflege. Sie parodierten „Traudel und Hugo“ von Helga Hahnemann und sorgten damit auch bei unseren BewohnerInnen für viel Gelächter.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte am Keyboard der Alleinunterhalter von FoxboSS, zu welcher alle mitsangen und mitschunkelten.

Für viel Gelächter sorgte Luigi des Karnevalclubs „Rot Weiss“ als „de Erich in de Bütt“, der über seine Reise mit dem Zug aus dem Saarland zu uns ins Diakonissenhaus mit viel Witz erzählte.

Ganz nach dem Motto „Ich habe eine Wassermelone getragen“ kam als nächstes eine Tanzeinlage der Tanzgruppe „Evolution“ zu Dirty Dancing.

Das Highlight war die Modenschau „Von anno dubag bis in die unendlichen Zeiten…“. Eine Zeitreise beginnend mit dem Wilden Westen, über die Flower-Power Zeit, hin zur FCK-Meisterschaft ´98 und zur Zukunft „Diakonissenhaus for future“.

Nun kam das Funkenmariechen des Karnevalclubs „Rot Weiss“ auf die Bühne. Mit Bravur meisterte sie ihren Tanz und ließ sich nicht anmerken, dass das andere Funkenmariechen leider fehlte.
Als nächstes war die Juniorengarde des Karnevalclubs „Rot Weiss“ an der Reihe und sorgte mit ihrer Synchronität und Beweglichkeit für Staunen.

Was im vergangenen Jahr bei uns im Diakonissenhaus am Stadtpark los war, berichteten „de Eichin und de Fritz“.

Das Können unserer BewohnerInnen zeigten uns diese mit dem Sitztanz „Komm hol das Lasso raus“, welchen sie mit den Alltagsbegleitern fleißig einstudiert hatten. Die Gäste und weitere Bewohner waren so begeistert, dass sie mittanzten und mitsangen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden, die auch in diesem Jahr wieder eine solch tolle Faschingsfeier auf die Beine gestellt haben. Bis zum nächsten Jahr – Kalau!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen