Karriere bei der PAW

Die PAW ist Mitglied bei der Landesinitiative für Ausbildung

Immer wieder hört man heute von dem „Fachkräftemangel in der Pflege“. Deshalb ist es wichtig, bereits heute die Weichen zu stellen und hervorragend qualifizierte, engagierte und motivierte Mitarbeiter/innen zu gewinnen.

Ein Verbund von Top-Ausbildungsbetrieben, zu denen auch unsere Einrichtungen der Prot. Altenhilfe Westpfalz gehören, macht sich für die Ausbildung in der Altenpflege stark und bildet ein Netzwerk für die Ausbildung neuer Fachkräfte.

Die „Initiative für Ausbildung“ hat sich zum Ziel gesetzt den hohen Standard der Ausbildung detailliert zu dokumentieren und eine hervorragende Ausbildung nach neuesten wissenschaftlichen Standards zu garantieren.

LFA

Kerngeschäft

alignnone size-full wp-image-657

Als Heimleitung erwarten Sie vielfältige verantwortungsvolle Aufgaben. Hierzu gehören die Mitgestaltung und Umsetzung unserer Unternehmensphilosophie sowie die Sicherung der Versorgungs- und Ergebnisqualität in dem Kernprozess „Pflege und Betreuung“. Des Weiteren sind Sie für die Überwachung und Weiterbildung des Pflegepersonals verantwortlich und beschaffen die für die Pflege erforderlichen Mittel.

Das Leben in der Einrichtung zu gestalten, es nach modernen Konzepten zu führen und weiterzuentwickeln und die Personalpolitik zeitgemäß umzusetzen, ist ebenfalls Bestandteil dieses Berufsbildes.

Auch die Beachtung aller relevanten rechtlichen und vertraglich vereinbarten Vorgaben gehört zu den Aufgaben einer Heimleitung bei der Protestantischen Altenhilfe Westpfalz. Die professionelle Repräsentation des unternehmensspezifischen Leitbildes nach innen und außen, die Integration der Einrichtung in das Gemeinwesen sowie die Vernetzung und Kooperation mit allen interessierten Parteien sind weitere wesentliche Tätigkeitsfelder. Dazu gehören auch das Kreieren einer positiven Unternehmenskultur und die Motivation der Mitarbeiter zur Erbringung optimaler Leistungen.

alignnone size-full wp-image-657

Als Pflegedienstleitung in unserem Haus sind Sie für die Einstellung, Beurteilung und die Förderung neuer Mitarbeiter zuständig. Die Erstellung von Dienstplänen sowie deren Kontrolle, das Beschwerdemanagement und die Personalführung gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Sie wirken aktiv an der Betriebsführung mit und sorgen dafür, dass die Erhaltung und Förderung des Wohls und der Lebensqualität unserer Bewohner/innen – nach Maßgabe des Versorgungsvertrages, der gesetzlichen Bestimmungen und des Trägerleitbildes – gewährleistet ist.

Sie stellen sicher, dass kontinuierliche alle Pflege- und Betreuungsleistungen professionell erbracht werden und dass die entsprechende Qualifikation der Mitarbeiter gewährleistet ist. Die bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung, unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit, gehört ebenfalls zum Aufgabengebiet der Pflegedienstleitung.

Des Weiteren muss die professionelle Kommunikation in Ihrem Kompetenzbereich sichergestellt und die Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit gewährleistet werden.

Als stellvertretende Pflegedienstleitung sind Sie Ansprechpartner für pflegerische Problemstellungen und stehen dem Pflegepersonal in schwierigen Situationen beratend und unterstützend zur Seite. Sie sind für die Sicherstellung und Überwachung der Dienstplanabdeckung in der Pflege verantwortlich und Ansprechpartner/in für das hausinterne Pflegemanagementsystem.

Die Qualitätssicherung in der Pflege gemäß der aktuellen Risikolage gehört ebenso zu den Tätigkeiten der stellvertretenden Pflegedienstleitung, wie das Konfliktmanagement. Die Koordination der Terminverwaltung, beispielsweise wie die Einstufungsbegutachtung durch den MDK, liegt ebenfalls in Ihrem Aufgabenbereich. Darüber hinaus vertreten Sie die Pflegedienstleitung in fachlichen Arbeitsgruppen, wie zum Beispiel dem Qualitätszirkel.

Als Wohnbereichsleitung übernehmen Sie die Leitung des Wohnbereiches, in enger Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung, der Pflegedienstleitung und den Mitarbeitern des Wohnbereichs. Die Führung von Mitarbeitergesprächen liegt ebenso in Ihrem Aufgabenbereich, wie die wirtschaftliche Führung des Wohnbereichs im Sinne eines optimierten Ressourceneinsatzes.

Die Umsetzung von Pflegekonzepten und Pflegestandards, die Sicherstellung einer ganzheitlichen Betreuung der Heimbewohner, die Überwachung der Grundpflege und die Integration des Wohnbereichs sind ebenfalls Bestandteil der vielfältigen Aufgaben der Wohnbereichsleitung.

Sie sind dafür verantwortlich, dass das Wohl unserer Bewohner/innen – nach Maßgabe des Versorgungsvertrags, der gesetzlichen Bestimmungen, des Träger- und Pflegeleitbildes – immer gewährleistet ist. Die zweckmäßige Personaleinsatzplanung und die Motivationsförderung im Team sind ebenfalls von Ihnen sicherzustellen.

alignnone size-full wp-image-648

Als Pflegefachkraft umfasst Ihr Aufgabengebiet die Pflegeplanung sowie die Informationssammlung von pflegerelevanten Daten. Sie führen die Pflege entsprechend der Pflegeplanung und den ärztlichen Anordnungen durch.

Darüber hinaus sind Sie für die Anleitung und Aufsicht der Personen, die an der Pflege, Betreuung und Versorgung unserer Bewohner/innen beteiligt sind, verantwortlich. Sie prüfen die Ergebnisqualität der Pflege und stellen sicher, dass das Pflegeleitbild beachtet wird.

Neben der Information und Beratung sowie der Erläuterung der Pflegeplanung und –maßnahmen für Bewohner/innen und deren Angehörige schaffen Sie förderliche Rahmenbedingungen für die Pflege. Hierzu gehören unter anderem die Gestaltung der Zimmer und das Kreieren einer schönen Atmosphäre.

alignnone size-full wp-image-647

In dem Beruf „Kranken- /Altenpfleger/in“ sind Sie für die anfallenden pflegebegleitenden und grundpflegerischen Arbeiten verantwortlich. Dabei arbeiten Sie eng mit den Pflegefachkräften zusammen. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören die Ausgabe von Medikamenten, die Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme sowie das Lagern von bettlägerigen Personen.Sie assistieren den Pflegefachkräften und wirken bei der Behandlungspflege, bei ärztlicher Therapie und Diagnostik, aktiv mit.

alignnone size-full wp-image-649

Als Pflegehilfskraft sind Sie für die Förderung der Lebenszufriedenheit der Bewohner, durch individuelle ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung verantwortlich. Zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehört die Übernahme der anfallenden pflegebegleitenden und grundpflegerischen Arbeiten, Sie leisten Hilfestellungen beim Setzen, Hinlegen und Gehen und begleiten Sterbende. Sie arbeiten eng, konstruktiv und wertschätzend mit den für Sie zuständigen Pflegefachkräften, den leitenden Mitarbeitern sowie den Vertretern des Trägers der Einrichtung zusammen.

alignnone size-full wp-image-657

Im Rahmen des Berufs „Soziale Betreuung im Bereich Gymnastik“ unterstützen Sie aktiv die Wiederherstellung oder Erhaltung körperlicher, psychischer oder kognitiver Fähigkeiten unserer Bewohner/innen. Sie fördern die Erhaltung der Fein- und Grobmotorik, der Gelenkbeweglichkeit, der Muskelkraft, der Elastizität der Muskeln, Sehnen und Bänder. Auch auf eine Verbesserung der Herz- Kreislauffunktion, der Atmung und der Stoffwechseltätigkeit zielt die Gymnastik ab.

Darüber hinaus tragen Sie zur Reduzierung der psychomotorischen Unruhe bei, fördern die Geschicklichkeit, regen die kognitiven Fähigkeiten an, leisten Hilfe bei innerer Antriebsarmut und unterstützen bei der Strukturierung des Tagesablaufs.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Planung, Entwicklung, Koordination und Kontrolle von Abläufen im Bereich der Gymnastikstunde sowie das selbstständige Aufstellen eines Behandlungsplans und die Definition eines Behandlungsziels, eventuell auch auf der Grundlage ärztlicher Vorgaben. Auch die Erhebung und Auswertung von Informationen, die soziale Anamnese sowie die Anregung zu Kommunikation und sozialen Erfahrungen mit anderen Bewohnern gehören zu Ihrem Tätigkeitsfeld. .

alignnone size-full wp-image-657

Als Praktikant/in im Bereich „Soziale Betreuung“ sammeln Sie erste Erfahrungen im Umgang mit älteren Menschen. Sie lernen unsere Pflegeeinrichtung als komplexes Gesamtsystem von verschiedenen Arbeitsbereichen kennen.

Der Abbau von Vorurteilen über die in der Altenpflege vertretenen Berufsbilder gehört ebenso dazu, wie ein erster Kontakt mit dem Thema „Sterben“.

Sie tragen, mit Ihrer individuellen, ganzheitlichen und aktivierenden Betreuung, zu einer möglichst selbständigen Lebensgestaltung unserer Bewohner/innen bei und fördern deren Lebenszufriedenheit.

Dabei schenken Sie auch der Qualitätspolitik und unsere Pflegeleitbild Beachtung und verantworten den wirtschaftlichen Umgang mit unseren Betriebsmitteln. Darüber hinaus sammeln Sie notwendige Informationen für die spätere Berufsorientierung.

alignnone size-full wp-image-657

Als zusätzliche Betreuungskraft sind Sie für die Freizeitgestaltung unserer Bewohner/innen verantwortlich. Singen, Basteln, Lesen und Spazierengehen sind nur einige der Beschäftigungen, mit denen Sie unsere Bewohner/innen aktiv fördern.

alignnone size-full wp-image-656

Die Gestaltung des internen und externen Beschwerdemanagements liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung – ebenso die Koordination von Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, die Planung und Durchführung von internen Audits sowie die Vor- und Nachbereitung sowie die Begleitung bei externen Prüfungen.

Sie führen regelmäßige Qualitäts-Controllings durch, indem Sie gesammelte Informationen und Daten auswerten und fördern das Bewusstsein der Mitarbeiter hinsichtlich der Anforderungen, die Kunden an die Organisation stellen.

smiling female doctor or nurse

Als Auszubildende/r Altenpflegerhelfer/-in erlernen Sie die Tagesabläufe unserer Altenpfleger/innen und unterstützen diese aktiv bei ihren Aufgaben. Sie übernehmen die pflegerische Betreuung und unterstützen unsere Bewohner/innen bei der Grundpflege.

alignnone size-full wp-image-657

Als Auszubildende/r Altenpfleger/in erlernen Sie die Aufgaben und Konzepte der Altenpflege und erfahren, wie Sie unsere Bewohner/innen bei der Lebensgestaltung unterstützen können. Daneben sind Sie für die Durchführung von pflegerischen Maßnahmen verantwortlich.

alignnone size-full wp-image-657

Praktikantinnen und Praktikanten bieten wir in unserer Einrichtung die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Umgang mit älteren Menschen zu sammeln. Sie erhalten, in einer Gruppe und gemeinsam mit den Mitarbeitern des pflegerischen Teams, erste Einblicke in die Arbeit. Dabei lernen Sie die Grundbedürfnisse, die Lebens- und Verhaltensweisen sowie die Probleme älterer Menschen in Pflegeeinrichtungen kennen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Freiwillige soziale Jahr (FSJ) in unseren Häusern der Prot. Altenhilfe Westpfalz absolvieren. Die Alltagsbegleitung der Heimbewohner, die Begleitung bei Arztbesuchen und die Unterstützung der Pflegekräfte gehören dabei genauso zu Ihren Aufgaben, wie Hilfsarbeiten in unserer Küche, wo gesunde, schmackhafte und traditionelle Speisen zubereitet werden.

Gastronomie

alignnone size-full wp-image-646

Als Köchin oder Koch Sie in unserer Zentralküche, im Haus an den Schwarzweihern, für die Zubereitung von leckeren, gesunden und traditionellen Speisen verantwortlich. Sie entwickeln Speise- und Menüpläne unter Einhaltung Ernährungsphysiologischer Standards, überwachen die Abläufe in der Küche und stellen sicher, dass Hygienevorschriften stets eingehalten werden.

Auch die Erstellung des Küchenteam-Dienstplanes, die Warenbestellung und –lagerung sowie die Planung und Kalkulation gehören zu Ihrem Aufgabengebiet.

alignnone size-full wp-image-643

Als Hilfsköchin oder Hilfskoch unserer Zentralküche gehören vorbereitende Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben. Sie wirken bei der Erstellung des Speiseplanes sowie bei der Zubereitung von Frühstück, Mittag- und Abendessen mit. Für die Reinigung der Küchengeräte sind Sie ebenso zuständig, wie für die Einhaltung der Hygienestandards.

alignnone size-full wp-image-657

In der Ausbildungszeit als Köchin oder Koch bei der Protestantischen Altenhilfe Westfpalz erlernen Sie die Zubereitung von Fleisch, Fisch, Gemüse, Salaten, Soßen, Dressings und das Anrichten von kalten Platten. Der rationelle Einsatz von Ressourcen, die fachgerechte Lagerung der Lebensmittel und anlassbezogene Dekoration gehören ebenfalls zum Ausbildungsplan.

Darüber hinaus erfahren Sie, wie die Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften angewendet werden und welche Umweltschutzmaßnahmen zu beachten sind.

Verwaltung

alignnone size-full wp-image-645

Die kaufmännische Leitung ist bei der Protestantischen Altenhilfe Westpfalz für die Abwicklung betriebswirtschaftlicher Aufgaben verantwortlich. Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Verhandlungen mit Lieferanten und anderen Unternehmen gehören ebenso zu den Tätigkeiten, wie die strategische Weiterentwicklung und die Repräsentation des Unternehmens nach außen. Die Unterstützung von Vertriebsaktivitäten und die Führung von Controlling und Kostenrechnungen gehören bei diesem Beruf ebenfalls zum Tagesgeschäft.

Als Buchhalter/in der Protestantischen Altenhilfe Westpfalz sind Sie für das Kontieren und Buchen der Bank- und Kassenbelege verantwortlich. Die Systempflege gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben, genau wie die Anlage und Pflege der Kreditoren- und Bankkonten.

Auch die Archivierung und Kontrolle der gebuchten Rechnungen, die Kassenbuchführung und Buchungen, das Buchen und Prüfen von Kostenrechnungen und die Erstellung des Jahresabschluss gehören zum Tätigkeitsfeld der Buchhalter/in.

alignnone size-full wp-image-657

Als Informationstechnologe /-in sind Sie für die Installationsplanung, den Betrieb und die Wartung der Systeme verantwortlich. Die Durchführung einer Gerätebedarfsanalyse sowie die Auswahl, der Einkauf und die Installation der Geräte gehören ebenfalls zu Ihrem Zuständigkeitsbereich.

Sie erstellen technische Konzepte, führen Wartungsarbeiten durch, beheben Störungen, erweitern bestehende Gerätekonfigurationen und aktualisieren Programme.

Das Personalmanagement bei der Protestantischen Altenhilfe Westpfalz umfasst im Wesentlichen die Personalbeschaffung und das Personalmarketing, die Auswahl und Beurteilung des Personals, die Personalführung- und entwicklung sowie die Personalverwaltung. Dabei arbeiten Sie eng mit dem Betriebs- und Personalrat zusammen.

alignnone size-full wp-image-642

Im Bereich der Heimaufnahme sind Sie für Sekretariatsaufgaben zuständig. Sie kümmern sich um die Leistungsabrechnung, koordinieren die Bewohnerverwaltung und führen allgemeine Empfangs- sowie Verwaltungstätigkeiten aus.

Die Rechnungserstellung liegt ebenfalls in Ihrem Verantwortungsbereich.

alignnone size-full wp-image-657

Als Verwaltungsangestellte/r sind Sie für die Rechnungserstellung und die Vorbereitung des Rechnungslaufs verantwortlich. Sie halten Korrespondenz mit Versicherungen, Krankenkassen, Ärzten, Apotheken und vielen weiteren, an der Pflege Beteiligten

Die Verwaltung der Bewohnerakten und die Antragstellung gehören ebenso zu Ihrem Tätigkeitsfeld wie die Erstellung von Heimverträgen, die Postbearbeitung und die Systemdatenpflege.

alignnone size-full wp-image-644

Als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen fungieren sie als Schnittstelle zwischen der Administration und dem Kundenservice. Sie empfangen die Kunden an der Patientenaufnahme und verwalten deren Akten. Sie führen allgemeine kaufmännische Tätigkeiten aus, beobachten das Marktgeschehen im Gesundheitssektor und arbeiten Marketingkonzeptionen aus.

Auch die Bearbeitung von Geschäftsvorgängen im Rechnungswesen und die Gestaltung von Organisationsabläufen und Verwaltungsprozessen gehören zu Ihren Aufgaben.

Colleagues looking at computer

Die Administration des Firmennetzwerkes und die Durchführung einer IT Kosten-Nutzenanalyse sind Aufgaben, die im Rahmen der Ausbildung im Bereich „Informationstechnologie“ zu Ihrem Aufgabengebiet gehören.

alignnone size-full wp-image-657

Als Praktikant/in im kaufmännischen Bereich der Protestantischen Altenhilfe Westpfalz gewinnen Sie erste Erfahrungen im Berufsalltag. Sie sammeln notwendige Informationen für die spätere Berufsorientierung und arbeiten aktiv an der Büroorganisation mit. Aufgaben aus der Verwaltung, Beratung und Postbearbeitung gehören dabei ebenso zu Ihrem Tätigkeitsfeld wie vorbereitende Aufgaben.

Hauswirtschaft

Als Mitarbeiter/in im technischen Dienst führen Sie kleine Reparaturen durch, Warten die Rollstühle und Gehhilfen unserer Bewohner. Sie leisten Unterstützung bei Ein-, Aus- und Umzügen und nehmen die Bewohnerzimmer, vor der Neuaufnahme, technisch ab.

Des Weiteren sind Sie für Terminvereinbarungen mit Fremdfirmen verantwortlich und koordinieren die Arbeiten und Reparaturen mit den betroffenen Bereichen.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Einhaltung der technischen Vorgaben, der Normen und Unfallverhütungsmaßnahmen.

woman is cleaning the kitchen

Die Sicherung der Lebenszufriedenheit unserer Bewohner durch hauswirtschaftliche Betreuung – mit dem Ziel der Aufrechterhaltung, Wiederherstellung ihrer körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit sowie der sozialen Fürsorge – ist Aufgabe der Hauwirtschaftsleitung. Sie schaffen eine am häuslichen Leben orientierte Heimatmosphäre und sorgen für die zweckmäßige Personaleinsatzplanung.

Die Beratung und Förderung der Mitarbeitenden in der Hauswirtschaft, der Erhalt der Motivation und der Arbeitszufriedenheit sowie der wirtschaftliche Einsatz materieller Ressourcen sind ebenfalls Bestandteil Ihrer Tätigkeiten. Darüber hinaus führen Sie Qualitätssicherungsmaßnahmen durch und sorgen für die Personalführung und -entwicklung.

Das Sichern der Kooperation des hauswirtschaftlichen Versorgungsbereiches mit den übrigen Leistungsbereichen der Einrichtungen gehört ebenfalls zu den Aufgaben. Dazu zählen auch die Entwicklung und das Vorgeben von Konzepten, Standards und Methoden für den hauswirtschaftlichen Versorgungsbereich.

Die Umsetzung gesetzlicher Vorschriften ist dabei ebenso sicherzustellen wie die Wirtschaftlichkeit der hauswirtschaftlichen Leistungen der Teilbereiche.

Young woman doing chores for a senior

Als Hauswirtschafter/in stellen Sie sicher, dass die individuellen Wünsche unserer Bewohner Beachtung finden. Treten Beschwerden der Bewohner auf, ist es gegebenenfalls notwendig, Maßnahmen zu ergreifen.

Sie tragen zum Entwickeln und Erhalten einer guten Arbeitsatmosphäre bei und bringen Ihre realistischen Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitssituation mit ein.

Zu Ihren Aufgaben als Hauswirtschafter/in gehören auch die Mitwirkung bei der Sicherung des Informationsflusses sowie die Unterstützung der Hauswirtschaftsleitung bei der Planung und Sicherstellung von Arbeitsabläufen.

Zudem sind Sie für die Einhaltung der Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften zuständig und für die Umsetzung der Vorgaben aus unserem Qualitätsmanagementbuch sowie dem Hauswirtschaftskonzept.

nurse in aged care for the elderly

Als Hauswirtschafter/in im Reinigungsdienst sichern Sie die Qualität des Leistungsangebotes des Heimes für die Bewohner im Bereich der Reinigung, Hygiene, Sauberkeit und Wohnlichkeit. Dabei stellen Sie die Sicherung der gesetzlichen Vorgaben und der hygienischen Vorschriften sicher. Das geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Hauswirtschaftsleitung und dem Heimleiter.

Zu Ihren Aufgaben gehört das aufsammeln der Wäsche in allen Bereichen und deren Weitergabe an die Wäscherei. Sie überprüfen die Wäsche anhand der Namensetiketten und untersuchen sie auch etwaige Beschädigungen.

Zu Ihren Aufgaben als Hauswirtschafter/in gehören auch die Mitwirkung bei der Sicherung des Informationsflusses sowie die Unterstützung der Hauswirtschaftsleitung bei der Planung und Sicherstellung von Arbeitsabläufen.

Ist die Wäsche gewaschen, nehmen Sie diese von der Wäscherei entgegen und überprüfen diese erneut auf eventuelle Beschädigungen.

Sie tragen entscheidend dazu bei, die Lebenszufriedenheit der Bewohner – durch Mithilfe bei dem Erhalten des alten- und krankengerechten Wohnumfeldes – zu fördern. Tritt eine Vertretungssituation auf, gehört auch die Mithilfe bei der Wäscheverteilung zu Ihren Aufgaben.

alignnone size-full wp-image-657

Als Vorarbeiter/in in der Hauswirtschaft bzw. im Reinigungsdienst stellen Sie die Einhaltung der Vorgaben aus dem Qualitätsmanagementhandbuch, dem Hauswirtschaftskonzept, dem Hygieneplan sowie dem Reinigungs- und Desinfektionsplan sicher. Die Beachtung der Sicherheitsvorschriften gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen