Der Fachkräftemangel in der Pflege ist zu einem zentralen Problem der Branche geworden – schließlich kann der Arbeitsalltag durchaus belastend sein. Deshalb ist es von Bedeutung, heute schon zu handeln und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Wir bei der PAW sind stets offen für Neues und unsere höchste Priorität ist es, unseren Mitarbeitern beste Arbeitsbedingungen zu ermöglichen!

Zufriedene Mitarbeiter sind für uns das A und O

Ein wichtiger Bestandteil, um ältere und pflegebedürftige Menschen auch in Zukunft qualifiziert und liebevoll betreuen zu können, ist die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Kürzlich haben wir auf unserem Blog verkündet, dass die PAW Partner für das Projekt „GamOR“ geworden ist, welches die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit zum Ziel hat.

Aber nicht nur das: Auch die Gesundheit und Resilienzfähigkeit unserer Mitarbeiter liegen uns sehr am Herzen!

Gesundheit steht an erster Stelle

Wir freuen uns, Ihnen nun offiziell verkünden zu können, dass wir uns – in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse IKK Südwest – auf den Weg gemacht haben, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in unseren Einrichtungen zu etablieren.

Der Arbeitskreis „BGM“ sorgt dafür, unseren Mitarbeitern ein vielseitiges Gesundheits-Programm zur Verfügung zu stellen: Von der regelmäßigen Rückenschule und Entspannungsübungen bis hin zu gemeinsamen Aktivitäten, wie Skifreizeiten und der Teilnahme am Firmenlauf. Darüber hinaus werden Seminare zur Resilienzsteigerung angeboten. Viele weitere Aktionen, wie die Einführung eines Gesundheitstages, sind aktuell in Planung.

Wir freuen uns, in der IKK Südwest einen kompetenten und zuverlässigen Partner gefunden zu haben, der uns in allen Belangen unterstützt und berät!

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen